Schwanken Sie zwischen einer Trennung oder dem Verbleib in der Ehe? Dauert dieser Entscheidungskonflikt schon Monate oder gar Jahre? Fehlen Ihnen wichtige juristische Informationen? Haben Sie Angst um das Wohl Ihrer Kinder?

Wenn Sie schon lange Zeit zwischen der Fortführung Ihrer Ehe oder einer Trennung schwanken, dann ist es zuerst erforderlich, den Entscheidungskonflikt überhaupt lösen zu wollen. Machen Sie sich bewusst, aus welchem Grund Sie die Entscheidung vor sich herschieben.

Wollen Sie Ihren Entscheidungskonflikt endgültig lösen, sollten Sie sodann die Vor- und Nachteile möglicher Alternativen (sofortige Trennung, spätere Trennung, Verbleib in der Ehe usw.) erfassen.

Oft erkennen Sie dann, dass Ihnen wichtige rechtliche Informationen (z.B. über Kindes- und Ehegattenunterhalt, Umgangsrecht bezüglich der Kinder, Scheidungsrecht, wer bleibt in der Wohnung/dem Haus, wer übernimmt die Versicherungen) fehlen, deren vorherige Klärung unabdingbar für Ihre Entscheidung sind.

Parallel dazu ist es sinnvoll zu prüfen, ob die Trennungsgründe, die für Sie jetzt ausschlaggebend sind, bereits zu einem früheren Zeitpunkt schon einmal mit einem anderen Partner/in in ähnlicher Form Grundlage einer Trennung waren.

In dieser Konfliktsituation biete ich Ihnen eine umfassende Ehe- oder Trennungsberatung an, die sowohl die juristische, als auch die Beziehungsseite berücksichtigt.

Zusammen werden wir nach Lösungen suchen.

Zunächst werden wir versuchen, Ihre Trennungsängste zu bewältigen, Ihren jeweiligen Beitrag am Scheitern der Ehe zu erkennen und auch die positiven Seiten zu sehen, die Ihre Beziehung hatte oder noch hat.

In diesem Zusammenhang ist es hilfreich, sich der biografischen Hintergründe der eigenen Reaktionen in Bezug auf das Handeln des Partners bewusst zu werden, um eine Änderung des eigenen Verhaltens in der Partnerschaft herbeiführen zu können.

Gelingt dies, kann eine Veränderung Ihrer Sicht- und damit Verhaltensweisen eine Fortführung der Beziehung nach sich ziehen.

Gelingt dies nicht, ist in den meisten Fällen eine konstruktive Trennung und eine unstrittige Scheidung möglich.

Ich freue mich, wenn Sie mich unter meiner Kanzleinummer anrufen:


0431 – 2374476



Wir werden ein, für Sie kostenloses Anfangsgespräch führen, das noch keine juristische- oder Eheberatung zum Inhalt hat, in dem geklärt wird, auf welcher „Stufe” der Trennung Sie stehen.

Dann schlage ich Ihnen folgendes vor:

Wir vereinbaren ein Honorar in Höhe von € 80,– pro Stunde (zzgl. die gesetzliche Mehrwertsteuer) mit minutengenauer Abrechnung für meine Tätigkeit.

Sie können mich im Bedarfsfall anrufen und ich werde Ihnen die erforderliche juristische und emotionale Hilfestellung geben. Wir können Ihre kurzfristig auftretenden Probleme sofort telefonisch, ohne aufwendige Terminvereinbarungen, lösen.

Für den Fall der Trennung werde ich Ihnen den Kindes- und Ehegattenunterhalt ausrechnen und die vielen Fragen beantworten, die in diesem Zusammenhang auftreten.

Sollte die Angelegenheit in ein Gerichtsverfahren übergehen, kann ich Sie im gesamten Gebiet der Bundesrepublik Deutschland weiterbetreuen und vertreten.

Bitte lassen Sie es mich auch wissen, falls Sie auf Beratungs- oder Verfahrenskostenhilfe angewiesen sind.